Vergleich Nagelset vs. herkömmliche Lacke

Nagelpilz-Produkte im Vergleich – Was die 2 Phasen- Kurztherapie alles kann

Nagelpilz, eine verbreitete Infektion der Fuß- und Fingernägel, ist zwar unangenehm, lässt sich aber mit den richtigen Mittel sehr gut und erfolgreich behandeln. Oftmals kommen hier medizinische Nagellacke zum Einsatz, mit denen die Betroffenen die Infektion selbst behandeln können oder spezielle Antipilzmittel, wie z.B. das Canesten Extra Nagelset und die Canesten Extra Creme.

Nagellack vs. Nagelset

Der Nagellack wird in der Regel einmal pro Tag oder wöchentlich abends vor dem Schlafengehen auf den entsprechenden Nagel aufgetragen, so dass er über Nacht einziehen kann. Lackreste werden einfach am nächsten Morgen mit Wasser abgewaschen. Je nach Lack (wasserlöslich oder wasserfest) ist mitunter noch ein späteres Anfeilen der Nagelplatte notwendig. Der infizierte Nagel wächst allmählich heraus, während der gesunde Nagel nachwachsen kann. Dieser Prozess dauert etwa 6-12 Monate.

Eine andere beliebte Methode zur Behandlung des Nagelpilzes ist die Canesten Extra Kurzzeittherapie. Hier erfolgt die Behandlung in zwei Phasen. In der ersten Phase wird der infizierte Nagel mit einer harnstoffhaltigen Salbe aufgeweicht. So kann er nach und nach schmerzfrei abgetragen werden. In der zweiten Phase werden die übrigen Pilzerreger im Nagelbett mit einer Bifonazol-Creme bekämpft. Klarer Vorteil dieser Therapie: die Zeit. Bereits nach 14 Tagen (Ende der ersten Phase) zeigen sich erste sichtbare Erfolge. Nach weiteren 4 Wochen ist die komplette Behandlung bereits abgeschlossen. Der infizierte Nagel ist abgetragen, der gesunde Nagel wächst nach. So schnell schafft es tatsächlich auch kein Nagellack.

Im Vergleich zu herkömmlichen Lacken, kann die 2-Phasen-Kurzzeittherapie mit weiteren Vorteilen punkten

Auch Kinder und Jugendliche können von Nagelpilz betroffen sein, sogar Babys können sich infizieren. Während medizinische Lacke für die Anwendung bei den Kleinen nicht empfohlen sind, kann die Canesten 2-Phasen-Kurzzeittherapie hingegen unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden.

Darüber hinaus sprechen auch die Kosten für sich. Schon allein aufgrund der deutlich kürzeren Behandlungsdauer, kann man bei der Verwendung von Canesten bis zu 50% sparen.

Tipp: Die eigens für die Anwendung entwickelte Nagelpilz-App sorgt mit Anwendungsvideos, täglichen Motivationssprüchen und einer Erinnerungsfunktion für die notwendige Therapietreue.

Vergleich der beiden Anwendungmethoden auf einen Blick:

Nagelset vs. Lacke Vergleichstabelle - Infografik
Vergleichstabelle © Bayer
Canesten Extra Nagelset vs. herkömmliche Lacke – Vergleichstabelle
Diesen Beitrag bewerten

Start typing and press Enter to search